SAUMWEBER - Hersteller & Vertrieb: Butaris, Butteria, Butterfett, Bäckerbutter & Tourierbutter
Im Jahr 2015/2016 hat die A. Saumweber GmbH erneut am Münchner Ökoprofit Klub teilgenommen und konnte
am 10. November im Festsaal des alten Münchner Rathauses die Urkunde "Ökoprofit Betrieb 2016" von
Frau Dr. S. Franzl (Hauptabteilungsltg. Umwelt RGU) entgegennehmen.

oekoprofit oekoprofit16 Ökoprofit Betrieb 2016

11/2016

Wir stellen aus! Besuchen Sie uns vom 22.-25.10.2016 auf der Südback, Messe Stuttgart.
Sie finden uns in der Halle 1 Stand D 98

weitere Informationen

su 2016 Banner468x60 animiert de
Wir stellen aus! Besuchen Sie uns vom 20.-24.02.2016 auf der Intergastra, Messe Stuttgart.
Sie finden uns in der Halle 3 Stand C 56.6

weitere Informationen

Im Jahr 2014/2015 haben wir am Pilotprojekt des Bayerischen Landesamt für Umwelt „Schritt für Schritt von ÖKOPROFIT / QuB zu EMAS" teilgenommen. Am 7. Oktober konnten wir die Urkunde im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz feierlich entgegen nehmen.

EMASNrEMAS2
EMAS1

EMAS Kompass


10/2015
Wilfried SaumweberWir trauern um unseren Vater und langjährigen Geschäftsführer, Herrn Wilfried Saumweber, der am 07. Februar 2015 unerwartet verstorben ist.
Herr Wilfried Saumweber hat nach seinem Chemiestudium in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens gearbeitet und anschließend das Labor und den Betrieb geleitet.
In den 1970er Jahren ist er in die Geschäftsleitung gewechselt, hat das Unternehmen weiter ausgebaut und bis heute begleitet.
Die Familie Saumweber wird das Unternehmen mit Herrn Rainer Saumweber als Geschäftsführer in seinem Sinne weiterführen.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen für das Vertrauen bedanken, das Sie in all den Jahren unserem Vater und der Firma entgegengebracht haben.

Rainer und Ariane Saumweber

2/2015
EMAS

Saumweber beteiligt sich im Jahr 2015 am Pilotprojekt des Bayerischen Landesamts für Umwelt "Von Ökoprofit / QuB zu EMAS".

weitere Informationen des Bayerischen Landesamts für Umwelt
10/2014
Im Jahr 2013/2014 hat die A. Saumweber GmbH erneut am Münchner Ökoprofit Klub teilgenommen und konnte am 21. Oktober im Festsaal des alten Münchner Rathauses die Urkunde "Ökoprofit Betrieb 2014" entgegennehmen.

oekoprofit oekoprofitaus22014 oekoprofitaus2014

10/2014

suedback 10 4c 

Besuchen Sie vom vom 18. bis 21. Oktober 2014 auf der Südback in Stuttgart in Halle 1 Stand F 62.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Am 10. und 11. September veranstaltet die Firma Opelka zusammen mit den Partner Jung Zeelandia und Saumweber ein Siedegebäckseminar. Neben informativen Vorträgen und Vorstellung innovativer Gebäck-Trends erhalten Sie zahlreiche Tipps zur Herstellung rund um das Thema Siedegebäcke.

7/2014 - weitere Informationen
Wir trauern um unseren langjährigen Betriebsleiter Herrn Werner Landauer, der am 28. September 2013 plötzlich verstarb.

Mit ihm haben wir einen sehr versierten und geschätzten Kollegen verloren, der sich sehr um das Wohl der Mitarbeiter und den Erfolg der Firma verdient gemacht hat.

10/2013
Clean Label ist ein Anspruch der ernährungsbewussten, gut aufgeklärten Verbraucher. Allgemein verstehen Hersteller und Verbraucher darunter den Verzicht auf möglichst viele bisher übliche Zutaten. Bei den Backfetten und Margarinen sind dies insbesondere künstliche Zutaten, künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe, sowie gehärtete Fette. Clean Label-Margarinen, -Siede- und Backfette sollen ferner besonders geringe Anteile an Transfettsäuren aufweisen. Saumweber verwendet für seine "CL-Finella"-Produkte zusätzlich natürliches aus Milchfett gewonnenes laktosefreies Butteraroma. Der Trend wird nach Einschätzung aller Hersteller weiter an Bedeutung gewinnen.

BÄKO-magazin 02/2013 Seite 24/25
Auch bei den Siedefetten hat sich viel getan. Die Hersteller bieten längst Alternativen zum gehärteten Erdnussfett an, die mit niedrigem Transfettgehalt aus neuen Sonnenblumenölsorten hergestellt werden. "Saumweber Finella Gold" ist ein Clean Label-Siedefett. Es wird aus hochwertigen, ungehärteten pflanzlichen Ölen und Fetten hergestellt und mit Butterreinfett verfeinert: hoch erhitzbar, geringe Fettaufnahme und dadurch sparsam im Verbrauch. Durch den Einsatz von ungehärteten Fetten liegt der Transfettsäuregehalt bei unter 2%.

BÄKO-magazin 02/2013 Seite 25
Für Backprofis werden sowohl Bio-Butterprodukte als auch Bio-Margarinen und Bio-Speiseöle angeboten. So stehen z.B. mit der Saumweber Bio-Süßrahmbutter als 2,5 kg-Stange, der Saumweber Bio-Tourier-Butter-Platte als verarbeitungsfreundliche 2 kg-Platte und dem Saumweber Bio-Butterreinfett als 10 kg-Block gleich drei Produkte für Bio-Produkte bereit. Das Saumweber Bio-Sonnenblumenöl in der umweltfreundlichen 10 ltr-Ökobox ist für Bio-Bäcker geeignet als leicht dosierbare Fettzugabe für Hefeteige, Sand- und Rührmassen.

BÄKO-magazin 02/2013 Seite 24
Die Zahl und die Bedeutung der Melangeprodukte unter den Backfetten wächst. Auch der Butterspezialist Saumweber bietet neben seinem breiten Sortiment an Butter- und Butterfettprodukten längst auch Margarine- und Melangeprodukte an. Ariane Saumweber: "Mit 'ButaPlus Back' bietet Saumweber eine Clean Label-Back-Melange aus ungehärteten, pflanzlichen Fetten und Ölen unter Zugabe von 25% Butter." Das laktosefreie Produkt verleiht laut Hersteller den Backwaren einen echten Buttergeschmack.

Dass man mit Melangeprodukten nicht nur gut backen, sondern auch belegte Brötchen und Sandwiches leicht und schmackhaft bestreichen kann, hat sich bei vielen Bäckern und Konditoren herumgesprochen. Auch hier verbinden die Produkte die Vorzüge der Margarine und die der Butter. Saumweber bietet mit "Finella Sandwichcreme" ein gut streichfähiges Clean Label-Melangestreichfett für Snacks mit 25% Butter in einer praktischen Box.

BÄKO-magazin 02/2013 Seite 22/23/24
Butter oder Butterreinfett: Diese Frage muß jeder Backbetrieb für sich und seine Gebäcke beantworten. Wurde Butterfett bzw. Butterreinfett - in Süddeutschland auch Butterschmalz genannt - früher ausschließlich durch das Einschmelzen der Lagerbutterbestände hergestellt, so produzieren heute Hersteller wie Saumweber ihr Butterfett ohne Umwege direkt und rationell aus frischer Sahne bzw. Rahm. So oder so werden bei der Butterfettproduktion Milch- bzw. Butterbestandteile wie Wasser, Milcheiweiß, Milchzucker und Mineralien abgetrennt. Das so hergestellte reine Butterfett ist auch ungekühlt länger haltbar als Butter. Ein weiterer Nebeneffekt: Butterfett ist laktosefrei, da der Milchzucker bei der Produktion entfernt wird.

BÄKO-magazin 02/2013 Seite 21/22

ÖKOPROFIT® München ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Landeshauptstadt, Münchner Betrieben, der Industrie- und Handelskammer, dem Abfallwirtschaftsbetrieb und den Stadtwerken München. Mit Hilfe kompetenter Beratung der Firma Arqum entwickeln die teilnehmenden Unternehmen gezielte betriebliche Maßnahmen, um die Umwelt zu entlasten und senken dadurch ihre Kosten. Wir haben uns 2011/2012 am Projekt beteiligt und haben unseren Anteil an Emissionen, Energieverbrauch und Abfall reduziert. Am 11. Oktober 2012 wurde die A. Saumweber GmbH als "Münchner Ökoprofit-Betrieb 2012" im Alten Rathaus ausgezeichnet.

Ökoprofit Betrieb 2012oekoprofitausÖkoprofit Zertifikat
Saumweber stellt in München aus seinem umfangreichen Clean Label-Margarinesortiment "ButaPlus Back" vor - "die erste laktosefreie Backmargarine ohne künstliche Zutaten mit einem Butteranteil von 25 Prozent", wie der Backfetthersteller betont. "Ideal zur Herstellung von Hefeteigen, Mürbeteigen und Streusel", heißt es in einer Pressemeldung.

Eine weitere Innovation aus dem Clean label-Sortiment ist "Finella Plunder" zur Herstellung von feinen Plunderbackwaren. Die Besonderheit von "Finella Plunder" ist der bewusst niedrig gehaltene Schmelzpunkt, um dem Plundergebäck ein extra zartes Mundgefühl mit feinem Buttergeschmack zu geben.

ABZ Nr. 18 vom 15. September 2012, Seite 36
finellagold
Neben den Rohstoffen für das Siedegebäck und deren Aufarbeitung hat vor allem auch das Siedefett Einfluss auf die spätere Gebäckqualität. "Finella Gold" ist das "Clean Label"-Premiumsiedefett aus dem Hause Saumweber und wird vom Hersteller als Alternative zu einem hochwertigen Erdnussfett bezeichnet. Es wird aus sorgfältig ausgewählten ungehärteten, pflanzlichen Fetten, Ölen, sowie durch Zugabe von Butterreinfett hergestellt.

Das zugegebene Saumweber-Butterreinfett verleiht dem Siedegebäck einen zarten Schmelz und einen dezent feinen Buttergeschmack. "Finella Gold"-Premiumsiedefett eignet sich besonders gut für Schmalzgebackenes, Ausgezogene und Berliner. Es wird bei einer Temperatur von 170 bis 180°C genutzt und ist gut hitzestabil. "Finella Gold" empfiehlt sich als sparsam im Verbrauch, enthält keine industriell erzeugten Transfettsäuren und unterstützt eine schnelle Krustenbildung im Gebäck.

BÄKO-magazin 08/2012 Seite 44
München, Mai 2012
Ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist die Erhaltung unserer Umwelt. Aus diesem Grund sind wir seit Mai 2012, als zertifiziertes Mitglied dem RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) angeschlossen und werden bis Anfang 2013, zur dauerhaften Unterstützung des Anbaus von nachhaltigen Palmrohstoffen, unsere Produkte auf den Einsatz von Mass Balance-Palmöl umstellen und damit die bekannt hohe Saumweberqualität um den Umweltschutzgedanken erweitern.
Butteria BratölMünchen, Januar 2012 – Die A. Saumweber GmbH, seit 1902 Spezialist für Öle und Fette, präsentiert zur BioFach 2012 ihr neues Butteria Bratöl. Es ist das erste Öl auf dem Markt, das High-Oelic Bio-Sonnenblumenöl mit feinem Bio-Butterschmalz kombiniert. Aufgrund seiner halbflüssigen Konsistenz ist es einfach zu dosieren und vielseitig einsetzbar. Es eignet sich ideal zum Braten, zum Backen sowie zum Frittieren – auch bei sehr hohen Temperaturen. Das Butteria Bratöl verfeinert Soßen und Speisen und verleiht ihnen einen natürlichen Buttergeschmack.
Für Saumweber ist Clean Label schlicht „zukunftsweisend“, da man hier eine echte Differenzierung zu industriell gefertigten Backwaren erkennt, die von den Verbrauchern auch honoriert werde. Die „Finella“ - Margarinen (www.finella.de) werden daher ohne künstliche Zutaten und synthetisch erzeugte Inhaltsstoffe, ohne industriell erzeugte Transfettsäuren sowie ohne Konservierungs- und Farbstoffe erzeugt. Jüngster Spross der Familie ist „Finella Plunder“, Spezialmargarine für Croissant-, Plunder-, Dänisch- und leichte Blätterteige mit zartem Schmelz. „Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht das Produkt. Ein Endprodukt wird letztendlich nur nach dem schmecken, was an Rohstoffen und Zutaten verwendet wurde. Wir empfehlen einmal diverse Rohstoffe pur zu probieren und einen Geschmackstest zu machen“, unterstreicht Ariane Saumweber, die für die Clean – Label – Margarineplatten „Finella Zieh“ und „Finella Plunder“ eine bundesweite Frühjahrsaktion mit BÄKO – Partnern plant. Im Sortiment sind zurzeit sechs verschiedene Clean – Label – Margarinen sowie „Finella Gold“ ( Premium - Pflanzenfett für Siedegebäck) und eine Tourierbutterplatte mit natürlichen Carotinen, ohne synthetische Farbstoffe und fraktionierte Fette. Für 2012 sind weitere Markteinführungen in diesem Bereich vorgesehen. Saumweber ist Mitglied des Roundtable für nachhaltiges Palmöl und wird bis 2013 die gesamte Produktplatte entsprechend umstellen.

Bäko Magazin 01/2012 Seite 25
Saumweber präsentiert Finella Plunder als neueste Entwicklung der Clean Label Margarinefamilie. Die Spezialmargarine ist geeignet für alle Croissant-, Plunder-, Dänischteige sowie für leichte Blätterteige. Finella Plunder gewährleistet nach Herstellerangaben ein besonders gutes Abschmelzverhalten im Gebäck. Die Finella-Range wird aus ausgewählten Zutaten, ungehärteten pflanzlichen Ölen und Fetten hergestellt. Das verwendete natürliche Butteraroma wird ausschließlich aus Milchbestandteilen der Butter gewonnen und verleiht den Backwaren einen feinen Buttergeschmack. Der eingesetzte Emulgator muss im Endprodukt des Anwenders nicht deklariert werden. Südback: Halle7; Stand E 78

finellaplunder

Allgemeine Bäckerzeitung, Ausgabe 15. Oktober, Seite 34
Saumweber beteiligt sich im Jahr 2011/12 am ÖKOPROFIT Projekt der Stadt München. ÖKOPROFIT ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt München, den teilnehmenden Betrieben sowie der IHK. Die Landeshauptstadt München fördert mit ÖKOPROFIT Unternehmen bei der Verbesserung des betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzes. Gemeinsam mit kompetenter externer Unterstützung werden praxisnahe Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz erarbeitet und umgesetzt, mit denen die beteiligten Unternehmen Geld sparen und die Umwelt entlasten.

ÖKOPROFIT
Auch Ariane Saumweber weiß, dass sich viele Verbraucher Lebensmittel mit sauberen Zutatenlisten wünschen. "Kunden von Bäckereien suchen sich ihre Backwaren nach Ursprünglichkeit und Natürlichkeit aus", hat sie festgestellt. Daraus zog das Unternehmen Saumweber (www.august-saumweber.de) die Konsequenz und entwickelte die "Clean Label-Margarinelinie". Die Produkte sind vielseitig einsetzbar und können das gesamte Sortiment einer modernen Backstube abdecken. Sie enthalten nur ungehärtete Fette, keine Trans-Fettsäuren, keine künstlichen Zutaten, natürliches Buttteraroma und sie sind lactose- und GMO-frei. Zur "Finella CL-Linie" gehören "Finella Back", "Finella Creme", "Finella Zieh", das Siedefett "Finella Gold" und die "Finella Sandwich-Creme".

Bäko Magazin 2/2011 Seite 40
Von einer Ausweitung des Bio-Sortiments berichtet die August Saumweber GmbH (www.saumweber.biz) aus München, die 2010 eine "Bio-Tourier-Butter Platte" (5 x 2 kg) präsentiert und künftig weitere Produkte in Bioland-Qualität auf den Markt bringen will. Die "einzige echte Tourierbutterplatte in Bioland-Qualität auf dem Markt" zeichnet sich dank spezieller Herstellungstechnik durch Erreichen des optimalen Schmelzpunktes und die gewünschte Plastizität für die praxisgerechte Verarbeitung aus. Für die Saumweber-Bio-Linie, zu der auch Süßrahmbutter und Butterreinfett zählen, werden ausschließlich Butter bzw. frische Sahne aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft eingesetzt. Daneben wird ein Bio-Sonnenblumenöl (in der 10-Liter-Öko-Box) angeboten. "Die nachhaltige Sicherung der hohen Qualität hat für uns oberste Priorität", bekräftigt Marketingchefin Ariane Saumweber.
Für jeden verantwortungsbewussten Verbraucher und Hersteller sollte ihrer Meinung nach Bio, also der ökologische Landbau und resourcenschonende Herstellungsverfahren, ein Thema sein. In Bezug auf ein breites Angebot sollte dabei die Regionalität gewahrt bleiben. "Produkte die über Tausende von Kilometern herangeschafft werden, sind trotz "Bio" dem ökologischen Gedanken sehr fern", gibt sie zu bedenken.

Bäko Magazin 1/2011 Seite 19
Saumweber, München: Mit "Finella Gold" produziert der Anwender fettarmes Siedegebäck. Das Siedefett wird aus ungehärteten pflanzlichen Ölen und Fetten hergestellt, mit Butterreinfett verfeinert. Es besteht aus ungesättigten Fettsäuren, ist hoch erhitzbar, langlebig, transfettsäurefrei, und sparsam im Verbrauch. Der Anbieter sieht sein Produkt als Alternative zu Erdnussfett.

Finella Gold - Clean Label Premiumsiedefett

Bäko Magazin 8/2010 Seite 33
"Finella Gold" von Saumweber wird aus hochwertigen Pflanzenfetten gewonnen und mit Butterreinfett verfeinert. Berliner, Krapfen und Ausgezogene gelingen goldgelb und locker mit der empfohlenen Frittiertemperatur zwischen 170°C und 180°C. "Finella Gold" bringt den guten Geschmack voll zur Geltung und Schmalzgebackenes duftet herrlich nach Butter und Vanille. "Finella Gold" glänzt durch geringe Fettaufnahme und dadurch sparsamen Verbrauch. Es ist lange haltbar, hoch erhitzbar und dabei sehr stabil.

Der Bäckermeister Ausgabe 47/2009 Seite 19
Verbraucher wünschen sich Lebensmittel mit einer "sauberen" Zutatenliste.

Ein wachsender Anteil der Bevölkerung sucht heute Lebensmittel nach Ürsprünglichkeit und Natürlichkeit aus. Mit "Finella Back", der Allround-Margarine ohne künstliche Zutaten und "Finella Creme", für zarten Schmelz, eröffnet Saumweber seine neue Clean Label-Range. Diese ist ohne Transfettsäuren und künstliche Zutaten, hat ein natürliches Butteraroma und ist Laktose- wie GMO-frei.
Viele Bäcker haben "Finella Back und Creme" bereits äußerst positiv bewertet. Mittelfristig ist geplant die Clean Label Range unter dem Motto "100 Prozent Natur" weiter auszubauen und um "Finella Zieh", die Ziehmargarine ohne künstlichen Zutaten, und um die feine, natürliche "Finella Sandwichcreme" zu erweitern.

Der Bäckermeister Ausgabe 27/2010, Seite 11
Die Firma Saumweber hat eine Bio Tourier-Butter Platte und seit kurzem auch Butterreinfett in Bio-Qualität im Angebot. Die Tourier-Butter-Platte (Fettgehalt 82 Prozent) hat ein gute Plastizität, die ideale Verarbeitungstemperatur liegt bei 16 bis 18 Grad Celsius. Das Butterreinfett (Fettgehalt: 99,9 Prozent) wird für Mürb- und Hefeteige, Brand- und Sandmassen verwendet und sollte bei 20 Grad verarbeitet werden.

Back.intern. Ausgabe 02/2007 Seite 21